jobs.idowa.de
Search
Abwassermeister*in im Schichtdienst für die Zentralwarte des Klärwerks Gut Marienhof (w/m/d)

Abwassermeister*in im Schichtdienst für die Zentralwarte des Klärwerks Gut Marienhof (w/m/d)

companyLandeshauptstadt München
locationEching-Dietersheim, Deutschland
Veröffentlicht amVeröffentlicht am: 12.4.2024
Vollzeit
Die Münchner Stadtentwässerung ist in der Branche der größte Eigenbetrieb der Bundesrepublik. Rund 1.050 Beschäftigte arbeiten bei einem Umsatz von 240 Mio. Euro teilweise rund um die Uhr dafür, die schadlose Abwasserableitung, Abwasserreinigung und Klärschlammentsorgung sicherzustellen. Sie setzen sich dafür ein, dass die Isar über die gesetzlichen Standards hinaus den Münchnerinnen und Münchnern ein Stück Lebensqualität sichert. Durch ständige Verbesserungen des städtischen Kanalnetzes und der Reinigungsleistung der beiden Großklärwerke trägt die Stadt München durch ihren Eigenbetrieb entscheidend zum Gewässerschutz in dieser Region bei.

Abwassermeister*in im Schichtdienst für die Zentralwarte des Klärwerks Gut Marienhof (w/m/d)

Eching-Dietersheim
Unternehmen: Landeshauptstadt München

Aufgabe:

In Ihrer Funktion als Abwassermeister*in im Schichtdienst unterstützen Sie den/die Schichtleiter*in im gesamten Betriebsablauf. Diese Aufgabe umfasst die Überwachung und Steuerung der mechanischen und biologischen Abwasserreinigung ebenso wie die Schlammbehandlung, die Gaserzeugung und die Energiegewinnung. Hierfür ist es erforderlich, alle auflaufenden Betriebsdaten auszuwerten, diese auf Plausibilität zu überprüfen und im Anschluss gegebenenfalls adäquate Maßnahmen zur Veränderung des Betriebszustandes einzuleiten. Die Arbeitszeiteinbringung erfolgt im zusätzlich vergüteten Wechselschichtdienst .

Qualifikation:

Eine abgeschlossene Weiterbildung zum/zur geprüften Abwassermeister*in oder Eine vergleichbare Meister- bzw. Technikerqualifizierung mit Erfahrungen im Klär- oder Kraftwerksbetrieb Fachkenntnisse über die Verfahren und Methoden der Abwasserreinigung sowie in den IT-Standard-Anwendungen; fachliche Problemlösungskompetenz Ergebnis- und Zielorientierung, insbesondere Verantwortungsbewusstsein und Koordinationsfähigkeit (ausgeprägt) Kooperations- und Konfliktfähigkeit (ausgeprägt) Von Vorteil sind Berufliche Erfahrungen in der Wechselschicht

Wir bieten:

Eine Einstellung als Tarifbeschäftigte*r in EGr. 8 nach dem Tarifvertrag Versorgungsbetriebe (TV-V). Bitte informieren Sie sich z. B. unter www.oeffentlicher-dienst.info/tv-v über die Vergütung. Jahressonderzahlung i. H. v. 100 % , eine attraktive betriebliche Altersvorsorge, Vermögenswirksame Leistungen, München- bzw. Ballungsraumzulage (Höhe ist einkommensabhängig bzw. richtet sich nach Ihrer Eingruppierung) Fahrkostenzuschuss zur IsarCardJob oder zum DB-Jobticket sowie dem Deutschlandticket Job BONUS (Leistungsorientierte Bezahlung) Hoher Arbeitsschutzstandard (z. B. notwendige Schutzkleidung wird vom Arbeitgeber gestellt) Möglichkeit zur kurzfristigen Anmietung eines Übergangsappartements Reservierte Betreuungsplätze in städtischen Kinderkrippen, Kindergärten und Horten Ein vielfältiges Angebot an Fort- und Weiterbildungen Interne und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten Ein umfangreiches betriebliches Gesundheitsmanagement Strukturierte Einarbeitung mit festem*r Mentor*in

Bewerben unter:
Landeshauptstadt München
Hauptstraße 30, 85386 Eching-Dietersheim (GPS: 11.68, 48.29)

zur Originalanzeige

Erforderliche Sprachkenntnisse

  • Deutsch